3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
14.02.2009 / Feuilleton / Seite 12

Er hieß nicht von Otzen

Kreuzberger Notizen

Eike Stedefeldt
Einen regelrechten Konzertsaal konnte ich in Kreuzberg bisher nicht entdecken, Kirchen hingegen reichlich, deren Akustik der so mancher berühmter Tonhalle keineswegs nachsteht. – Über Musik­ereignisse in der Emmaus-Kirche am Lausitzer und der Passionskirche am Marheinekeplatz war hier bereits verschiedentlich zu lesen.

Für den vergangenen Dienstag war »Humboldts Studentische Philharmonie«, eines der beiden Sinfonieorchester der alten Berliner Universität, annonciert worden – für die Kirche Zum Heiligen Kreuz. Zwischen Blücher- und Johanniterstraße gelegen, dominiert ihre hohe Spitzkuppel diese Gegend vor Hochbahn und Landwehrkanal. »Booster« nenne ich den nach der Kriegszerstörung 1959 grundsanierten, 1995 für weltliche Zwecke modernisierten Bau üblicherweise: wegen seiner vier schlanken, symmetrisch um den dicken, achteckigen Hauptturm gruppierten Seitentürmchen. Manchmal zur Blauen Stunde, wenn sich ein gemalter Himmel hinter der neogotisch...

Artikel-Länge: 5244 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €