3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
14.02.2009 / Inland / Seite 8

»Uns geht es um die aktive Beteiligung der Hörer«

Zwei Freie Radios haben das gemeinsame Morgenmagazin »Aufstand« gegründet. Kann auch per Internet gehört werden. Gespräch mit Ralf Wendt

Gitta Düperthal
Ralf Wendt ist Sprecher von Radio »Corax« in Halle

Die nichtkommerziellen Radios »Corax« aus Halle und »Blau« aus Leipzig haben am Donnerstag ein gemeinsames Morgenmagazin namens »Aufstand« aus der Taufe gehoben. Sie können sich aber auch ein bundesweites Mantelprogramm für freie Radios vorstellen – gäbe es dafür ein Publikum?

In der Bundesrepublik Deutschland hat die Geschichte des freien Rundfunks mit Radio Dreyeckland bei Freiburg angefangen – es geht letztlich darum, der Bevölkerung den Zugang zu unabhängigen Medien zu ermöglichen.

Die strikte Trennung von Macher und Hörer gibt es im freien Radio im Unterschied zu den kommerziellen und öffentlich-rechtlichen Sendern nicht, jeder kann bei uns anrufen und mitmachen. Wir wollen den offenen Diskurs weiterentwickeln. Inzwischen hat es sich durchgesetzt, auch überregionale Themen aufzugreifen: für uns in Halle ist nämlich auch interessant, was in Berlin oder Hamburg vor sich geht.

Gibt es denn ...




Artikel-Länge: 4205 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €