75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.02.2009 / Thema / Seite 10

Ernsthafte Verunsicherung

Zum 20. Jahr des Mauerfalls bröckelt die Front der »Experten« in Sachen Doping und DDR-Sport. Es tat sich in Ost und West das Gleiche, im Osten wurde es nur notiert, im Westen geschreddert

Klaus Huhn
Von der Anti-DDR-Medienfront – Abteilung Doping – wird ein Einbruch gemeldet. Selbst Sportlaien wissen: Die Front war 1990 mit enormem Aufwand munitioniert worden und hatte zuweilen »Siege« bejubeln können. Um der damals mit viel Eifer verbreiteten Version – die unmenschliche DDR hat das Doping erfunden, perfektioniert und mit Vorliebe an Kindern ausprobiert – zu begegnen, ist ein Blick in die Geschichte des Dopings unerläßlich.

Dopingmarkt wird entdeckt

1904 fanden die III. Olympischen Spiele der Neuzeit in St. Louis (USA) statt. Dort gewann der US-Amerikaner Thomas Hicks den Marathonlauf, und sein Trainer ließ sich für seine Dopingeinfälle feiern. Man arrangierte 1905 sogar einen wissenschaftlichen Kongreß und bat den Mann, dem Plenum die Details preiszugeben. Hier Auszüge aus seinem Vortrag: »Der Marathonlauf zeigte vom medizinischen Standpunkt deutlich, daß Drogen für die Athleten bei einem Straßenlauf von großem Nutzen sind. Z...

Artikel-Länge: 18741 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €