75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.02.2009 / Schwerpunkt / Seite 3

No pasarán in Dresden?

Großaufmärsche von Neonazis am Freitag und Samstag. Breites Bündnis ruft zu Protesten auf. CDU und FDP gehen auf Tauchstation

Lothar Bassermann
Gleich zweimal wollen Alt- und Neonazis in diesen Tagen durch das Zentrum der sächsischen Landeshauptstadt Dresden marschieren. Bereits am heutigen Abend werden rund 1500 Neofaschisten zu einem von sogenannten freien Kameradschaften organisierten »Fackelmarsch« erwartet. Die wesentlich größere rechte Veranstaltung mit bis zu 6000 Teilnehmern wird es allerdings am Samstag nachmittag in der Innenstadt der Elbmetropole geben. Ausrichter ist die neofaschistische »Junge Landsmannschaft Ostdeutschland«, massive Unterstützung gibt es auch von der NPD.

Der braune Spuk in Dresden hatte 1998 mit einem Aufmarsch von rund 30 Neonazis begonnen, 2002 waren es schon tausend Teilnehmer, im vergangenen Jahr erschienen etwa 5000 alte und neue Faschisten. Immer wieder mischten auch Rechtskonservative beispielsweise aus Burschenschaften und sogenannten Vertriebenenverbänden mit. Den Organisatoren dieser braunen Gruselmärsche geht es vermeintlich um ein »Gedenken« an die Opf...

Artikel-Länge: 4065 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €