75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.02.2009 / Inland / Seite 5

Chaos mit Zukunft

Hochschulverantwortliche vertrauen bei Bewältigung der Zulassungsmisere auf Computer. Bundesgesetz vorerst vom Tisch

Ralf Wurzbacher
Bildungsministerin ­Annette Schavan (CDU) hat einer bundeseinheitlichen Lösung zur Eindämmung des Zulassungschaos an Deutschlands Universitäten eine Absage erteilt. Der Vorschlag der Opposition, per Gesetz die Teilnahme aller Hochschulen an dem geplanten Serviceverfahren der Zentralstelle zur Vergabe von Studienplätzen (ZVS) sicherzustellen, sei lediglich als »Ultima Ratio« denkbar, äußerte sie sich am späten Montag nachmittag. Vorausgegangen war ein Krisengespräch mit den Kultusministern der Länder, Vertretern der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) sowie der Dortmunder ZVS. Anschließend versprachen die Beteiligten, der zum Wintersemester 2009/10 drohenden Misere mit einem Übergangssystem beikommen zu wollen.

Weil sich die Hochschulen ihre Studierenden in mittlerweile der Hälfte aller Studiengänge selbst aussuchen können, gleicht das Bewerbungsverfahren einem Roulettespiel. Um einen Platz zu ergattern, bewerben sich Interessenten an verschiedenen Standorten...

Artikel-Länge: 3154 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €