3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
05.02.2009 / Inland / Seite 4

Teures Geschäft

An der Uni Bonn sollen Toiletten privatisiert und kostenpflichtig werden. Sanierung durch Studiengebühren vom Tisch

Ralf Wurzbacher
Nordrhein-Westfalen ist durch und durch modern: Über den Universitäten thront hier der »Innovationsminister«, und deren Geschicke regelt das »Hochschulfreiheitsgesetz«. Dieses gibt den akademischen Lehranstalten seit zwei Jahren die Möglichkeit, von ihren Studierenden bis zu 500 Euro Gebühren pro Semester zur »Verbesserung der Studienbedingungen« einzutreiben. Davon machen seither die allermeisten Rektoren regen Gebrauch, und auch hierbei gilt: Neu ist, was das Alte in den Schatten stellt. Bestes Beispiel ist die Universität Bonn. Hier hatte man Ende vergangenen Jahres die famose Idee, marode Toiletten aus Mitteln der Campusmaut auf Vordermann zu bringen. Daß der Plan am Widerstand der Studierenden scheiterte, stachelte die Unileitung erst richtig an. Jetzt sollen die Klos privatisiert werden.

Wie der Bonner Generalanzeiger berichtete, prüft das Rektorat derzeit, ob ein externer Betreiber die sanierungsbedürftigen Toiletten in der juristischen Fakultät un...

Artikel-Länge: 3362 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!