3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
05.02.2009 / Inland / Seite 8

»Das ist Geldverschwendung auf Kosten der Bürger«

Öffentliche oder teilprivatisierte Betriebe verplempern Geld als Fußballsponsoren. Ein Gespräch mit Gerhard Kampschulte

Gitta Düperthal
Gerhard Kampschulte ist Sozialberater des Sozialverbandes VdK

Der Fußballclub Eintracht Frankfurt wird massiv gesponsert – und zwar von öffentlichen und teilprivatisierten Betrieben wie dem Energieversorger Mainova, der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF), der Bahn AG oder dem Flughafenbetreiber Fraport. Warum ärgert Sie das als Sozialberater?

Da gibt es noch einige andere, die die Spendierhosen anhaben: Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV), die Hessische Landesbank (Helaba), die Lufthansa oder die AOK. Deren Machosteckenpferd müssen wir Bürger mitfinanzieren: Mit unseren Steuergeldern, aus dem Ertrag der überhöhten Fahrpreise, mit Gebühren und Beitragsgeldern! Ob wir das wollen, hat uns keiner gefragt. Zu allem Übel stellt sich die Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt am Main, Petra Roth (CDU), hin und behauptet, die Eintracht werde nicht aus öffentlichen Mitteln finanziert! Dabei verkündet dieser Proficlub fröhlich, sein Gelände für 14 Mil...

Artikel-Länge: 4121 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!