75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
31.01.2009 / Schwerpunkt / Seite 3

»Wir wollen aufrütteln«

Arbeitszeiten spielen bei Länder-Tarifrunde keine Rolle. Verkürzung soll aber wieder auf die Tagesordnung. Ein Gespräch mit Gregor Falkenhain

Herbert Wulff
Gregor Falkenhain ist Fachbereichsleiter Bund/Länder im ver.di-Landesbezirk Nordrhein-Westfalen und aktiv in der ver.di-Linken NRW

Kurz vor der voraussichtlich entscheidenden Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt der Länder am 14./15. Februar machen die Gewerkschaften mit Warnstreiks Druck. Sie fordern acht Prozent, mindestens aber 200 Euro mehr Geld. Ist die Forderung angesichts der Wirtschaftskrise und in diesem traditionell eher kampfschwachen Bereich überhaupt durchsetzbar?

Was durchsetzbar ist, entscheiden unsere Mitglieder durch ihre Aktivitäten. Und da gilt es, die Köpfe der Kolleginnen und Kollegen von der in den Medien ständig wiederholten Behauptung freizumachen, jetzt sei eine schlechte Zeit für Lohnerhöhungen. Dazu kann ich nur sagen: Die »richtige Zeit« habe ich in 30 Jahren noch nicht erlebt. Bei guter Konjunktur darf man das »zarte Pflänzchen Aufschwung« nicht zerstören, in Krisenzeiten den Abschwung nicht verschlimmern. Tatsache ist: Wir ha...

Artikel-Länge: 4334 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk