75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
31.01.2009 / Feuilleton / Seite 13

Vorwärts in die Vergangenheit

Wie erhellend sind Faksimiles von Nazi-Zeitungen? Der Verleger Peter McGee will damit pausieren und später weitermachen

Reinhard Jellen
Bereits in acht Ländern hat der Albertas Verlag sein Vorhaben, wichtige historische Zeitungen der Jahre 1933 bis 1945 nicht auszugsweise, sondern komplett nachzudrucken und diese in einem Mantelteil von Fachhistorikern einleiten und kommentieren zu lassen, erfolgreich umsetzen können. Seit Anfang des Jahres wurde diese Geschäftsidee unter dem Titel »Zeitungszeugen« auch hierzulande umgesetzt, begleitet von einer aufwendigen Werbekampagne. Diese Publikationsreihe scheint vorrangig die Juristen der bayerischen Staatsregierung zu beschäftigen. Diese ließen mit dem Hinweis auf angebliche Verletzung des Urheberrechts dem Verlag eine Unterlassungserklärung zukommen und, nachdem der Verlag diesem Ansinnen nicht Folge leisten wollte, laut Angaben des Verlegers Peter McGee zwischen 10000 bis 30000 Exemplare der zweiten Ausgabe (die neben der liberalen Vossischen Zeitung und dem sozialdemokratischen Vorwärts auch eine Ausgabe des faschistischen Völkischen Beobachte...

Artikel-Länge: 5232 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk