24.01.2009 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Fast was?

Dritter Teil und Schluß

Frank Spilker
Frank Spilker ist Sänger von Die Sterne und lebt in Hamburg. Der Text »Fast was?« entstand anläßlich der Ausstellung »Stadt.Land.Pop. Popmusik zwischen westfälischer Provinz und Hamburger Schule«, die noch bis zum 19. April im Kulturgut Haus Nottbeck (Landrat-Predeick-Allee 1, Oelde) zu sehen ist und am Beispiel von Bernd Begemann, Bernadette La Hengst, Die Sterne, Blumfeld und Erdmöbel das ambivalente Verhältnis von Heimat und Wahlheimat in Songtexten dokumentiert. Neben den Texten selbst zeigt die Ausstellung Exponate aus den einzelnen Musikerkarrieren sowie Videos und Interviews, die im Rahmen des Projekts entstanden. Selbstdarstellungen und Pressematerial, Kassetten-, LP- und CD-Cover aus zwei Jahrzehnten und vieles mehr geben Einblicke in die Pop-Welt der 80er und 90er Jahre.

Bildende Kunst

Aufgrund der guten Beziehung zu meinem Kunstlehrer entstand irgendwann ein verstärktes Interesse an bildender Kunst. Ich kann mich erinnern, daß ich in meinem...

Artikel-Länge: 18457 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe