Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
23.01.2009 / Feuilleton / Seite 12

Der kaputte Schalter

In »Alles für meinen Vater« erzählt Dror Zahavi die Geschichte eines palästinensischen Selbstmordattentäters

Anja Trebbin
Während die Gegend rund um den Carmel-Markt in Tel Aviv erwacht, bringen Abed (Jomi Arvid) und Salim (Shadi Pahareldin) – beide Mitglieder des Tansim (militärischer Zweig der Fattah) – Tarek (Shredy Jabarin) in die Stadt. Der ehemalige Profifußballer hat sich entschieden, bei einem Selbstmordattentat sein Leben zu opfern: für die politische Sache, vor allem aber für die Ehre seiner Familie.

Tareks Sportkarriere endete mit der Abschottung der Westbank. Zunächst konnte ihm noch sein Vater helfen, die Grenzkontrollen zu passieren. Doch irgendwann forderten die Israelis Gegenleistungen. Seitdem wird Tareks Vater im Heimatort als Kollaborateur gemieden. Und so steht Tarek schließlich auf dem Carmel-Markt mitten in Tel Aviv und zündet den Sprengsatz an seinem Körper. Doch mehr als ein leises Klicken bringt er nicht zuwege: Der Schalter, der die Bombenexplosion auslösen sollte, ist defekt. Eine Reparatur ist frühestens in zwei Tagen möglich, denn der Sabbat steh...

Artikel-Länge: 3469 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €