75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.01.2009 / Thema / Seite 10

Schuld als Verdienst?

Ein Vorhaben »für die ganze Familie«: Die Erinnerung an den 20. Juli dient der Ehrenrettung Deutschlands und der Legitimation weiterer Angriffskriege

Frank Brendle
Das Feuilleton erwartet in diesen Tagen gespannt den Erfolg des Tom-Cruise-Streifens »Operation Walküre« (im US-Original: »Valkyrie«), der diese Woche in den deutschen Kinos anläuft. Das »Attentatsdrama« (Spiegel online) um die Offiziersopposition des 20. Juli 1944 hat von den bürgerlichen Medien bislang nur verhalten positive Noten erhalten. Aus der neutralen Schweiz befand die Basler Zeitung, es sei »mediale Enttäuschung spürbar«, weil dem Film so gar keine Skandale anhafteten, weder krasser Revisionismus noch hanebüchene Geschichtsfehler.

Nur die Bild-Zeitung hat den Film enthusiastisch gelobt, sowohl wegen seiner Thriller-Qualitäten als auch wegen seiner patriotischen Verwertbarkeit: »Man wird fast im Sessel erschossen – wie Stauffenberg (…). Ein Thriller, der die Welt bewegen wird! Ein Film für die ganze Familie über Mut, Ehre, Anstand und einen deutschen Helden, der für seine Kinder starb.«

Das wird die Bundeswehr gern hören, hat sie ...



Artikel-Länge: 23059 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €