1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
19.01.2009 / Inland / Seite 4

»Emmely« wehrt sich weiter gegen Kündigung

Berlin: Kassiererin kämpft vor Gericht gegen Rauswurf. Kaiser’s unterstellt Unterschlagung von 1,30 Euro

Nahezu ununterbrochen klingelt in diesen Tagen das Telefon von Barbara E. alias Emmely. Freunde und Familienangehörige sorgen sich um die dreifache Mutter und zweifache Großmutter, deren berufliches Schicksal am 27. Januar in einer Berufungsverhandlung vor dem Landesarbeitsgericht Berlin entschieden werden soll. Die 50jährige war im Februar 2008 als Kassiererin bei Kaiser’s wegen mutmaßlicher Unterschlagung entlassen worden.

Die Gewerkschafterin Barbara E. hat dem Konzern unter anderem bei drei Streikwellen die Stirn geboten und auch sonst nach eigener Aussage »gern die Klappe aufgemacht«. Nun versucht Kaiser’s, die Mitarbeiterin mit dem Instrument einer Verdachtskündigung loszuwerden. »Selbst im Falle des Sieges kann ich wohl kaum an meinen alten Arbeitsplatz zurück«, fürchtet die Verkäuferin. Konkret wird ihr die Unterschlagung zweier Pfandbons im Gesamtwert von 1,30 Euro vorgeworfen.

Die Kaiser’s Tengelmann AG will sich aufgrund des laufenden Verfahrens...



Artikel-Länge: 2997 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €