Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
16.01.2009 / Schwerpunkt / Seite 3

Solidarität

Venezuela schickt Ärzte nach Gaza

Wolfram Metzger
Venezuela plant Hilfsaktionen für die Palästinenser im Gazastreifen. Als Antwort auf das von der israelischen Armee angerichtete Blutbad, dem bereits über 1000 Menschen, darunter Hunderte Frauen und Kinder, zum Opfer fielen, bereitet die bolivarische Regierung in Caracas medizinische Nothilfe vor. Ein erstes Flugzeug mit Ärzten und Medikamenten soll in den kommenden Tagen Richtung Gaza starten. Weitere Hilfslieferungen sind im Gespräch.

Dr. Fares Asfour Rodríguez ist Facharzt für Allgemeinmedizin (Medicina Gene...

Artikel-Länge: 1638 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €