jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
16.01.2009 / Ausland / Seite 6

Äthiopische Truppen verlassen Mogadischu

Somalia: »Übergangsregierung« nur noch von 3400 Soldaten der afrikanischen Friedenstruppe AMISOM geschützt

Knut Mellenthin
Nach Berichten aus Somalia haben am Donnerstag morgen die letzten äthiopischen Interventionstruppen ihre Stützpunkte in der Hauptstadt Mogadischu verlassen und sich auf den 500 Kilometer langen Weg zur Grenze aufgemacht. Ein definitiver Termin für den Rückzug der letzten Truppen aus ganz Somalia steht noch nicht fest.

Am Dienstag hatte eine offizielle Abschiedszeremonie stattgefunden, auf der Vertreter der somalischen »Übergangsregierung« den Äthiopiern für ihren Einsatz gedankt hatten. Ganz anders die Reaktionen der Bevölkerung von Mogadischu. Menschenansammlungen feierten den Abzug der Soldaten aus dem traditionell verfeindeten Nachbarland.

Am Mittwoch war es in Mogadischu noch einmal zu einem Kampf mit den abziehenden Truppen gekommen. Auf einen Angriff der radikal-islamistischen Al-Schabaab reagierten die Äthiopier, wie schon oft in der Vergangenheit, mit Artilleriefeuer auf Wohngebiete....



Artikel-Länge: 2803 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €