Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
17.12.2008 / Inland / Seite 5

Entscheidung mit Signalwirkung

Uni Münster beschließt heute über Fortbestand der Studiengebühren. Proteste begleiten Senatssitzung

Ralf Wurzbacher
Tag der Entscheidung an der Universität Münster: Heute will der akademische Senat darüber beschließen, ob die Hochschule auch über das laufende Wintersemester hinaus Studiengebühren kassieren wird oder nicht. Das Ergebnis der Abstimmung gilt als offen, zwei der im Gremium vertretenen Gruppen hatten sich im Vorfeld nicht eindeutig positioniert. Um ihrer Forderung nach Abschaffung der Campusmaut Nachdruck zu verleihen, hat der Allgemeine Studierendenausschuß (AStA) für heute nachmittag zu einer Demonstration »Für Solidarität und freie Bildung« aufgerufen.

Los gehen die Proteste um 14 Uhr am Hauptbahnhof. Um 15 Uhr soll es eine Vollversammlung aller Studierender auf dem Schloßplatz geben, die Senatssitzung ist für 16 Uhr anberaumt. Zu den Unterstützern des Aufrufs gehören neben Gewerkschaften auch Schülervertretungen. Alle gemeinsam verlangen sie eine »sofortige und komplette« Einstellung des Bezahlstudiums »an der Universität Münster und darüber hinaus«. Sei...

Artikel-Länge: 3203 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €