75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.12.2008 / Inland / Seite 5

Finanzkrise trifft Zwangsarbeiterstiftung

»Erinnerung, Verantwortung, Zukunft« muß Förderprogramme reduzieren

Ulla Jelpke
Die Stiftung »Erinnerung, Verantwortung und Zukunft« reduziert im kommenden Jahr aufgrund der Finanzmarktkrise diverse Förderprogramme um insgesamt 1,3 Millionen Euro. Das Kuratorium gab am Mittwoch auf seiner 25. Sitzung in Berlin einen Teilbetrag von fünf Millionen Euro für die Förderung verschiedener Projekte frei. Die von der Bundesrepublik Deutschland und einer Initiative der deutschen Wirtschaft im Sommer 2000 gemeinsam gegründete Stiftung hatte als Hauptaufgabe die Auszahlung von »Entschädigungen« an ehemalige Zwangsarbeiter unter dem Naziregime. Tatsächlich handelte es sich um symbolische Beträge bis höchstens 7500 Euro pro Person. An 1,66 Millionen Betroffene wurden, nachdem das Thema beschämender Weise fünf Jahrzehnte von allen Bundesregierungen verdrängt worden war, zwischen 2000...

Artikel-Länge: 2494 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €