75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.11.2008 / Feuilleton / Seite 12

Ungefilterte Energie

Neue und alte Lebenszeichen des Freejazz

Martin Büsser
Wer sich für europäischen Freejazz interessierte, kam in den 1970er und 1980er Jahren nicht an dem Berliner »FMP«-Label vorbei. Die 1969 von Jost Gebers zusammen mit Musikern wie Peter Brötzmann gegründete »Free Music Production« wurde schnell zum Sammelbecken für radikalen Jazz aller Art, seien es die auf selbstgebastelten Instrumenten gespielten Improvisationen von Hans Reichel, sei es das 1968 aufgenommene »Machine Gun« vom Peter-Brötzmann-Oktett, ein musikalisches Inferno und zugleich der musikalisch wohl wütendste Kommentar zum Vietnamkrieg. Neben Aufnahmen von Jazzmusikern aus der DDR, darunter Günter Sommer und Ulrich Gumpert, die in Koproduktion mit »Amiga« entstanden, wurde »FMP« auch zur neuen Labelheimat des amerikanischen Pianisten Cecil Taylor, der um die zwanzig Platten auf »FMP« veröffentlichte.

Ab der zweiten Hälfte der 1990er wurde es dann stiller um »FMP«. Dies bedeutet allerdings nicht, daß die Tage der freien Improvisation gezählt ware...

Artikel-Länge: 6097 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €