Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
27.11.2008 / Schwerpunkt / Seite 3

Druck von unten nötig

4. Hessisches Sozialforum

Von einer politischen Wende zu demokratischen und sozialen Fortschritten sei man noch weit entfernt. So kündigt ein breites Spektrum von außerparlamentarischen Organisationen, Sozialverbänden, DGB-Gewerkschaften und kirchlichen Institutionen das 4. Hessische Sozial­forum an. Das Netzwerk, in dem von ATTAC über das Bündnis der Bürgerinitiativen gegen Flughafenausbau, dem Flüchtlingsrat Hessen bis zum Türkischen Volkshaus Frankfurt am Main und dem Verein demokratischer Ärztinnen und Ärzte die unterschiedlichsten Initiativen vertreten sind, wird sich am kommenden Samstag, dem 29. November, von 10 bis 18 Uhr treffen. Verans...

Artikel-Länge: 1973 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €