Gegründet 1947 Montag, 26. August 2019, Nr. 197
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
14.11.2008 / Titel / Seite 1

Deutschland vorn dabei

Jörn Boewe
Der Bundestag hat am Donnerstag mit großer Mehrheit aus den Reihen von CDU/CSU, SPD und FDP die Fortsetzung des sogenannten Anti-Terror-Einsatzes der Bundeswehr am Horn von Afrika beschlossen. 428 Abgeordnete votierten für den Regierungsentwurf, 130 dagegen, und acht enthielten sich der Stimme. Das seit 2001 bestehende Mandat für die »Operation Enduring Freedom« (OEF) wird damit um weitere 13 Monate verlängert. Die Obergrenze für das Bundeswehr-Kontingent wird von 1400 auf 800 Soldaten reduziert.

Derzeit sind rund 100 Marineflieger und Techniker mit einem Seefernaufklärungsflugzeug vom Typ P-3C ­Orion am Horn von Afrika im Einsatz. Sie kontrollieren ein Einsatzgebiet, das vom Roten Meer bis nach Kenia und entlang der arabischen Halbinsel bis zur Straße von Hormus und weiter längs der pakistanischen Küste bis nach Karatschi reicht. Durch das Gebiet, das etwa dreimal so groß ist wie das Mittelmeer, laufen einige der wichtigsten Handelswege der Welt – darunte...

Artikel-Länge: 3173 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €