Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. April 2020, Nr. 81
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
11.11.2008 / Schwerpunkt / Seite 3

»Bekanntlich ist man nur zusammen stark«

Für den bundesweiten Schulstreik engagieren sich Schüler an der Basis. Ein Gespräch mit Jakob Treptow

Wladek Flakin
Jakob Treptow (14) besucht die neunte Klasse auf dem Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium in Berlin-Lichtenberg und ist dort im Streikkomitee aktiv

Du bist im Schülerbündnis »Bildungsblockaden einreißen!« aktiv und nimmst an der Vorbereitung des bundesweiten Schulstreiks teil. Wie ist der Stand der Mobilisierung?

Die Mobilisierung läuft wirklich gut. Es gibt jetzt in etwa 30 Städten Schülerbündnisse, die den Streik organisieren. Das sind große Städte wie Hamburg, München und Berlin. Aber auch kleinere wie Kassel, Rostock und Wetzlar. Soweit ich das hier aus Berlin weiß, ist die Mobilisierung auf einem sehr guten Stand. Wir rechnen mit bis zu 10000 Schülern, die am Mittwoch allein in Berlin dabei sind, und Zehntausenden bundesweit. Es wird der größte Schul­streik seit Jahren sein.

Was ist der konkrete Anlaß für den Streik?

Für solch einen großangelegten Streik gibt es bei weitem nicht nur einen Anlaß. Die Schule wird immer belastender für Schüler und ...

Artikel-Länge: 4063 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Drei Wochen kostenlos probelesen!