10.11.2008 / Inland / Seite 4

Polizeiprovokateur von Antifaschisten entlarvt

Berliner Zivilbeamter in Thor-Steinar-Bekleidung bei Gedenkdemo zur Reichspogromnacht

Lothar Bassermann
Ein mit Thor-Steinar-Bekleidung ausgestatteter Zivilbeamter der Berliner Polizei hat am Sonntag nachmittag bei der alljährlichen Gedenkdemo in Erinnerung an die Opfer der Novemberpogrome im Stadtteil Moabit für einen Eklat gesorgt. Als der Aufzug den U-Bahnhof Turmstraße passierte, wurden mehrere der rund 500 Teilnehmer auf zwei Männer aufmerksam, von denen einer die bei Neonazis beliebte Kleidungsmarke trug. Nach mehreren »Hier sind Nazis!«-Rufen umringten zahlreiche Antifaschisten nac...

Artikel-Länge: 1563 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe