Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
04.11.2008 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Gewerkschaftsjugend international aktiv

Europäischer Kongreß der UNI-Jugend macht mobil gegen Prekarisierung

Herbert Wulff
Das Kapital agiert international. Doch die Gewerkschaften sind immer noch vor allem auf nationalstaatlicher Ebene aktiv. Um das zu ändern trafen sich Ende Oktober rund 200 Delegierte aus mehr als 40 Gewerkschaften in Barcelona zum europäischen Kongreß der UNI Europa Jugend, in der die Jugendabteilungen der Dienstleistungsgewerkschaften des Kontinents zusammengeschlossen sind.

»Wir wollen verhindern, daß sich die Beschäftigten verschiedener Betriebe und Länder gegeneinander ausspielen lassen«, bringt Arne Brix die Bedeutung der UNI-Jugend auf den Punkt. Bei dem Kongreß in Spanien wurde der ver.di-Aktivist in den vierköpfigen geschäftsführenden Vorstand der Organisation gewählt, die in Europa rund eine Million Gewerkschaftsjugendliche vertritt. Insgesamt repräsentieren die zu UNI gehörenden Gewerkschaften mehr als sieben Millionen Mitglieder.

Beim Kongreß in Barcelona nahm die fortschreitende Prekarisierung der Arbeitsverhältnisse, also die Zunahme von Leihar...



Artikel-Länge: 3217 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €