1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
29.10.2008 / Kapital & Arbeit / Seite 2

»Druck auf Weltwirtschaft nimmt noch zu«

Handelsvolumen ist weltweit drastisch zurückgegangen. China hat keine Tonne Erz mehr importiert. Ein Gespräch mit Peter Krämer

Peter Wolter
Peter Krämer ist geschäftsführender Gesellschafter der Marine Service Gruppe, einer der international führenden Tankschiffreedereien. Er unterstützt Schulprojekte in Afrika und ist Vorstandsmitglied von UNICEF Deutschland.

Ihre 33 Schiffe sind weltweit im Einsatz. Hat die Finanzkrise Auswirkungen auf Ihr Geschäft?

Bei meinen beiden Trockenfrachtern, die z. B. Getreide, Eisenerz oder Kohle transportieren, ist das im Moment extrem. Seit drei Monaten sind die Frachtraten um 90 Prozent eingebrochen, d. h., die Einnahmen pro Tag und Schiff sind von 70000 auf 7000 US-Dollar gesunken. Die Schiffe fahren gerade noch die Betriebskosten ein.

Glücklicherweise habe ich mit diesen Frachtern in den letzten Jahren gutes Geld verdient, sie sind hundertprozentig abgeschrieben. Die meisten anderen Schiffe sind Produktentanker – sie transportieren raffinierte Ölprodukte wie Flugzeugbenzin, Autodieselöl usw. Für diese Art Fracht ist der Markt zur Zeit noch gut, die Frage ...


Artikel-Länge: 4200 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €