Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
20.10.2008 / Politisches Buch / Seite 15

Die Eigentumsfrage

Edeltraut Felfe hat ein höchst aktuelles Buch über Schwedens »Sozialismus« geschrieben

Peter Kroh
Diese knapp 170seitige Schrift wirkt geradezu wie ein Kommentar zum aktuellen Finanzbankrott des Kapitalismus. Vor allem wie eine Erläuterung zum Lavieren in der Partei Die Linke, statt klar und vernehmlich die Systemfrage zu stellen.

Edeltraut Felfe analysiert zunächst in »Das schwedische Modell. Ein Wohlfahrtsstaat als Zukunftsprojekt?«, wie dieser in den 1930er Jahren als Mittelweg zwischen »gewöhnlichem Kapitalismus« und »sowjetischem Kommunismus« entstanden ist und über mehr als vier Jahrzehnte ausgebaut wurde. Sie weist dabei zum einen nach, daß und wie es in Schweden lange Zeit immer wieder gelang, »gegensätzliche Interessen von Kapital und Arbeit partiell und zeitweilig zusammenzuführen und für Mehrheiten der Bevölkerung produktiv zu machen«. In jedem Fall ging es den Akteuren darum, »die sich verändernden Bedürfnisse der Kapitalverwertung« zu berücksichtigen, aus denen eben auch ein »Interesse des Kapitals an wohlfahrtsstaatlichen Leistungen für d...

Artikel-Länge: 5620 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €