75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.10.2008 / Politisches Buch / Seite 15

Offiziell nicht existent

Als DDR-Diplomat in einem NATO-Staat

Franz-Karl Hitze
Erich Wetzl hat unter dem Titel »Vom Bauernsohn zum Botschafter« seine Erinnerungen veröffentlicht. Der Autor wurde 1937 in Langenau im tschechischen Kreis Kadan geboren. Sein Großvater war Bauer, sein Vater sollte den Hof übernehmen, kam aber aus dem faschistischen Krieg nicht zurück. Der Sohn wurde im Sommer 1946 nach Sachsen-Anhalt umgesiedelt. Danach folgte eine DDR-typische Entwicklung: Oberschule, Abitur, Studium an der Akademie für Staats- und Rechtswissenschaften in Potsdam-Babelsberg, Arbeit im Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten seit Dezember 1959.

1961 wurde Wetzl zur Pekinger Botschaft delegiert, zwei Jahre später an di...

Artikel-Länge: 2028 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €