08.10.2008 / Abgeschrieben / Seite 8

Erklärung über jüngste Anträge an den US Supreme Court

* Annette Schiffmann und Michael Schiffmann vom bundesweiten Netzwerk gegen die Todesstrafe erklären zu den – auch von junge Welt übernommenen – Agenturmeldungen vom 6. Oktober über Anträge von Troy Davis und Mumia Abu-Jamal beim US Supreme Court:

Eine Agenturmeldung hat am Montag weltweit Verwirrung gestiftet. AFP meldete um 17.11 Uhr (MESZ), der US Supreme Court (USSC) habe Mumia Abu-Jamals Antrag auf Neuaufnahme seines Verfahrens abgewiesen. Mit Nachrichtenticker von 17.18 Uhr (MESZ) kam die Meldung hinterher, der Antrag von Troy Davis auf ein neues Verfahren sei abgelehnt worden.

Beides ist falsch.

Der Blog des Supreme Court (scotusblog.com/wp/no-action-on-georgia-capital-case/), der täglich alle Entscheidungen kommentiert, faßt die 82 Seiten umfassende Liste der Urteile des Tages kurz und bündig zusammen: »Keine Meldung zu Troy Anthony Davis’ Berufungsantrag.« Eine En...




Artikel-Länge: 3176 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe