75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.10.2008 / Titel / Seite 1

Basken fordern Freiheit

Stefan Natke und Ingo Niebel
Am Samstag demonstrierten 25000 Basken in der Küstenmetropole Bilbo (span.: Bilbao) gegen den nicht erklärten Ausnahmezustand, den die Regierung des sozialdemokratischen Premiers José Luis Rodríguez Zapatero (PSOE) über ihr Land verhängt hat. »Gegen den Ausnahmezustand Haltung zeigen. Freiheit für das Baskenland« lautete das Motto der Demonstration. Dazu aufgerufen hatten 200 Einzelpersonen, die auf die eine oder andere Weise Opfer der repressiven Politik der spanischen Zentralregierung sind. Bezeichnend für die aktuelle Situation ist, daß es zur Zeit keine legale linke Partei oder Organisation mehr gibt, die eine solche Veranstaltung anmelden könnte.

Mitte September hatte Spaniens Oberstes Gericht die letzten beiden baskischen Linksparteien verboten und so 180000 Wählern die Möglichkeit genommen, politisch für ihre Sache zu streiten. Zeitgleich verurteilte das Sondergericht für Terror- und Drogendelikte, die Audiencia Nacional, 21 Mitglieder der illegalis...

Artikel-Länge: 3207 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €