75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.10.2008 / Titel / Seite 1

Absturz mit Ansage

Klaus Fischer
Die guten Zeiten gehen zu Ende. Deutschlands seit 2004 solide wachsende Wirtschaft, der Titel eines Exportweltmeisters, das lange Zeit stabile und gut funktionierende Bankensystem – all das könnte bald Vergangenheit sein. Ebenso wie Massentourismus, Billigflüge oder Einkaufen mit Plastikgeld. Die internationale Finanzkrise wird nach Ansicht von Experten auch die Realitäten in Westeuropa und der Bundesrepublik verändern. Die Stichworte heißen Stagnation, Abschwung und Rezession.

Die meisten Fachleute sind sich darin einig, daß die USA bereits in einer waschechten Rezession stecken. Norbert Walter, Chefvolkswirt der Deutschen Bank, prophezeit deshalb auch für Deutschland einen Rückgang der Wirtschaftsleistung. »Da ist zuviel schiefgegangen«, zitierten ihn am Mittwoch die Stuttgarter Nachrichten mit Blick auf das US-Krisenszenario.

Walters Kollege von der Commerzbank, Ralph Solveen, machte seine Vorausschau an der schlechten Binnennachfrage fest und erklärte...



Artikel-Länge: 3273 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €