Gegründet 1947 Freitag, 18. Oktober 2019, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
30.09.2008 / Ausland / Seite 6

»Festival der würdigen Wut«

Chiapas: Zapatisten rufen zur Verstärkung des außerparlamentarischen linken Widerstands auf

Luz Kerkeling, San Cristóbal de las Casas, Chiapas
Die Zapatisten riefen dieser Tage zu einem besonderen Festival auf, das zum Jahreswechsel gefeiert werden soll. »Alle Rebellen Mexikos und der Welt« seien eingeladen, so die Zapatistische Armee zur nationalen Befreiung (EZLN) aus Südmexiko, das »Erste Festival der würdigen Wut« in Mexiko-Stadt und Chiapas zu feiern. »In dieser Welt sind wir Illegale, Undokumentierte, Unerwünschte. Wenn die Welt keinen Platz für uns hat, müssen wir eben eine neue schaffen«. Ziel der Zusammenkunft sei die weitere Vernetzung der am stärksten ausgegrenzten gesellschaftlichen Gruppen. Die EZLN beharrt in ihrem aktuellen Aufruf 25 Jahre nach ihrer Gründung weiter darauf, daß nachhaltige soziale Veränderungen n...

Artikel-Länge: 2178 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €