Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
25.09.2008 / Ausland / Seite 6

Schatten des Krieges weiter über Vietnam

Agent-Orange-Opfer fordern Gerechtigkeit. Klage vor dem Obersten Gericht der USA geplant

Ettina Zach
Zweimal lehnten US-Gerichte eine Klage von vietnamesischen Agent-Orange-Kriegsopfern ab: im März 2005 und im Februar 2008. Doch die Betroffenen geben nicht klein bei: Sie bereiten nunmehr eine Klage vor dem Obersten Gerichtshof der USA vor. Unterstützt werden sie dabei unter anderem vom Solidaritätsdienst-international (SODI). Die in Berlin ansässige Organisation der Entwicklungszusammenarbeit ist seit Jahren auch in Vietnam selbst engagiert mit Projekten zur Beseitigung der Langzeitschäden aus dem Krieg, der 1975 mit dem Sturz des von Wa­shington gestützten Regimes und der Flucht der letzten US-Vertreter endete. Aktuell will SODI die Kampagne der Opfer durch eine Unterschriftenaktion unterstützen.

Bis heute sind weite Teile des Landes und Millionen Menschen von den Folgen betroffen, die Agent Orange angerichtet hat. Das hochgiftige Entlaubungsmittel wurde von der US-Airforce von 1961 bis 1971 eingesetzt, vorgeblich, um die Befreiungsarmee »effektiv...

Artikel-Länge: 2981 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €