Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
25.09.2008 / Ausland / Seite 1

»Nahost-Quartett gescheitert«

Internationale Hilfsorganisationen erklären die Arbeit des sogenannten Nahost-Quartetts, bestehend aus EU, Rußland, UNO und den USA, für gescheitert. »Weder wurde das Leben der Palästinenser verbessert noch die Aussicht auf Frieden erhöht.« Dies sind die Kernaussagen eines von CARE Deutschland-Luxemburg, medico international, Oxfam, Save the Children und 14 weiteren internationalen Gruppen verfaßten Berichtes zur Lage im Nahen Osten, der am heutigen Donnerstag vorgestellt wird. Anlaß ist das für morgen geplante Treffen des Nahost-Quartetts in New York.

»Der Report zeigt das fundamentale Scheitern des Quartetts bei der Aufgabe, ...

Artikel-Länge: 1995 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €