Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 5. Juli 2022, Nr. 153
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
18.09.2008 / Abgeschrieben / Seite 8

Solidarität mit Kuba

Am Dienstag richteten zahlreiche Künstler und Wissenschaftler Kubas einen »Weltweiten Aufruf an Künstler und Intellektuelle zur Unterstützung Kubas«:

Unser Land sieht sich einer dramatischen Situation gegenüber. Wir haben innerhalb von nur acht Tagen den Zorn von zwei mächtigen Hurrikans, Gustav und Ike, erleiden müssen. Diese Naturkatastrophen haben die Nahrungsmittelproduktion und lebenswichtige Bereiche der Wirtschaft landesweit ernstlich beeinträchtigt. Obwohl nur sehr wenige Todesfälle zu beklagen sind, ist doch eine riesige Zahl an Häusern, Schulen und kulturellen Einrichtungen beschädigt oder vollständig zerstört worden. Angesichts dieser Tragödie hat eine Debatte über die von den US verhängten Einschränkungen gegenüber dort lebenden Kubanern, ihre Familien in Ku...

Artikel-Länge: 2429 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €