75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.09.2008 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Kein Plan in Abuja

Rebellenaktionen, Umweltzerstörung, Armut: Auch neues Ministerium wird im Mündungsgebiet des Niger kaum Frieden und Entwicklung bringen

Thomas Berger
Nur ein zusätzlicher Wasserkopf – oder eine echte Möglichkeit zum Lösen der drängenden Probleme des Gebietes? Die Meinungen in Nigeria über das neue Ministerium, das Präsident Umaru Yar’adua im Rahmen der aktuellen Regierungsumbildung speziell für die Region des Nigerdeltas einrichtet, gehen auseinander. Während mancher an den Schritt die Hoffnung knüpft, den Unruhen und Kämpfen könnte mittelfristig durch erfolgreiche Entwicklungsprojekte die Grundlage entzogen werden, sehen Skeptiker wie der Menschenrechtsanwalt Anyakwee Nsirimovu, die Sache kritisch. Auch das neue Ministerium werde an der Lage kaum etwas ändern, meint er in der BBC.

Geld versickert

Die Kritiker verweisen vor allem darauf, daß es seit geraumer Zeit bereits eine Entwicklungsagentur für das Nigerdelta gibt. Expräsident Olusegun Obasanjo hatte die Behörde mit dem Kürzel NDDC im Jahr 2000 aus der Taufe gehoben. Sie krankte allerdings seit Anbeginn an zweierlei: Die versprochenen Mittel wurde...

Artikel-Länge: 4318 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €