Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
13.09.2008 / Feuilleton / Seite 13

Pessoa

Die Zigarette danach (36)

Peer Schmitt
Fernando Pessoa hat Anfang des vorigen Jahrhunderts die moderne portugiesische Lyrik quasi im Alleingang erfunden. Er schrieb nicht nur Gedichte, sondern gleich mehrere komplette Dichterbiographien und zu jeder einzelnen lieferte er ein passendes literaturtheoretisches Konzept. Das meiste davon ließ er zunächst unveröffentlicht; er begann erst Ende der 1920er vereinzelt vorsichtig zu publizieren.

Unter seinem eigenen Namen und als Ricardo Reis trat er als esoterischer, neoklassizistischer Purist auf. Als Alberto Cairo spielte er einen pseudo-naiven Walt-Whitman-Imitator vom Lande und schließlich als Alvaro de Campos einen aufgedrehten weltläufigen Futuristen mit nichtsdestotrotz Traditionsbewußtsein (Antike, englische Romantik, US-amerikanische Moderne). Eben dieser Alvaro de Campos verdeutlicht sein Programm in einem Gedicht mit dem suggesti...

Artikel-Länge: 2650 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.