10.09.2008 / Inland / Seite 1

Ver.di mobilisiert für Großdemonstration

Betriebsversammlungen in über 300 Kliniken. Krankenkassen lehnen Sonderprogramm für Pflege ab

Mirko Knoche
An rund 300 Krankenhäusern fanden am Dienstag Betriebsversammlungen statt. Die Gewerkschaft ver.di informierte 15.000 Klinikbeschäftigte über die Kampagne »Rettung der Krankenhäuser«. Gemeinsam mit Krankenhausbetreibern, Kommunal- und Ärzteverbänden will die Gewerkschaft erreichen, daß die Finanzierung die Krankenhäuser bedarfsgerecht gestaltet und dauerhaft gesichert wird. Auf den Versammlungen rief ver.di auch zu einer Großdemonstration am 25. September in Berlin auf, bei der nach Angaben eines ver.di-Sprechers mehrere Zehntausend Teilnehmer erwartet werden. In einigen Städten...

Artikel-Länge: 1847 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe