Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
09.09.2008 / Inland / Seite 1

SPD-Spitze um Schadensbegrenzung bemüht

Aufrufe zur Beendigung der Flügelkämpfe. Partei Die Linke sieht eigene Chancen nach Becks Rücktritt steigen

Mit Aufrufen zum innerparteilichen Schulterschluß reagierten am Montag führende Sozialdemokraten aller Flügel auf den Rücktritt des SPD-Bundesvorsitzenden Kurt Beck am Vortag. SPD-Vize Andrea Nahles bezeichnete im Sender N-TV Frank-Walter Steinmeier und Franz Müntefering, die die Partei als Spitzenkandidat bzw. Vorsitzender künftig führen sollen, als »erfolgreiches Duo«, das die SPD zu neuer Stärke führen könne. Die Zeit der Flügelkämpfe sei vorbei, und »ab heute wird alles anders«, so Nahles weiter. Müntefering und Steinmeier müßten aber Signale geben, »daß sie die gesamte Partei mitnehmen wollen«. Der schleswig-hols...

Artikel-Länge: 1966 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €