Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
03.07.1999 / Ausland / Seite 0

Powerplay in Südasien

Im Schatten des Kaschmir-Konflikts entstehen neue Beziehungen in Region

Thomas Berger

Die alten Trümpfe stechen nicht mehr. Doch was im derzeitigen Spiel eigentlich Trumpf ist, weiß keiner so recht. Fest steht nur, daß die Karten im regionalen Machtgefüge Südasiens neu gemischt werden. Während sich das vor wenigen Monaten mit Hoffnungen umrankte Verhältnis zwischen Indien und Pakistan durch die Gefechte in der Kargil-Region wieder in gegenseitiges Mißtrauen verwandelt hat, werden an anderer Stelle neue Fäden geknüpft. Die Besuche hochrangiger südasiatischer Politiker - aus Islamabad ebenso wie aus Delhi - in China sind wie die verbesserten Kontakte zwischen Indien und seinem östlichen Nachbarn Bangladesch Winkelzüge in einer Partie mit noch ungewissem Ausgang.

Selbst das Scheitern bzw. Einfrieren der so getauften »Busdiplomatie« zwischen Indien und Pakistan kann die neuen, fast ein wenig hastigen Aktivitäten nicht überdecken. Zwar sind alle Beteiligten in der Beurteilung von öffentlichkeitswirksamen Aktionen vorsichtig geworden, seit in Ka...

Artikel-Länge: 4669 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €