3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
25.08.2008 / Ausland / Seite 6

Die Katastrophe von Asisabad

Über 80 Ziviltote nach Angriff auf afghanische Ortschaft. Ausländische Besatzer und deren ­einheimische Unterstützer geben sich gegenseitig die Schuld

Raoul Wilsterer
Die »Erfolgsmeldung« der US-geführten Besatzer Afghanistans verwandelte sich innerhalb von 24 Stunden in eine Nachricht des Grauens: Am Freitag hatte die Kommandozentrale der »Internationalen Schutztruppe« (ISAF), wie sich die Interventionisten euphemistisch nennen, erklärt, sie hätte mit afghanischer Unterstützung ein »Treffen von Taliban« in der westafghanischen Provinz Herat angegriffen und dabei 30 zum Teil »führende Funktionäre« getötet. Doch ließ sich diese Version vom »Kampfgeschehen« nicht lange aufrechterhalten. Am Samstag stand fest, daß mindestens 70 Menschen, mehrheitlich Frauen und Kinder, den Angreifern zum Opfer gefallen waren.

Bereits am Freitag hieß es aus Regierungskreisen in der Hauptstadt Kabul, »auch fünf Zivilpersonen« (jW vom 23./24.8.) seien gestorben – so das »Verteidigungsministerium«. Und die US-Besatzer erklärten, nicht sie hätten die »militärischen Aktivitäten« geleitet, sondern die afghanische Armee. Dem widersprach am Samstag...

Artikel-Länge: 4261 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!