Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
18.08.2008 / Schwerpunkt / Seite 3

Das Spiel läuft

Die Eröffnungsparty im alten JUZ Bockenheim in Frankfurt am Main ist vorbei. Jetzt beginnt für die Initiative »Faites votre Jeu« der Besetzeralltag

Gitta Düperthal
Es scheint, als ob die Luft vor lauter Euphorie vibriert. Überall im neu besetzten alten Jugendzentrum (JUZ) Bockenheim in der Varrentrappstraße 38 in Frankfurt am Main wird gewerkelt, debattiert, Besucher werden im Haus herumgeführt. Eine Sprecherin der Hausbesetzerinitiative »Faites votre Jeu« (Macht euer Spiel) zeigt den Keller: Hier soll ein Sportraum entstehen. In einem anderen Zimmer stapeln sich Computerbildschirme. Später sollen sie für die Arbeit im Medienraum zur Verfügung stehen. Ein Fotolabor soll eingerichtet werden, einer der Aktivisten wünscht sich ein Atelier, endlich einen Raum zu haben, der groß genug ist, um eine Staffelei darin aufzustellen. In kleinen Gruppen wird beraten, wie es weitergehen soll. Entscheidungen werden kollektiv getroffen: Alle jungen Leute, die gerade im Haus sind, hauptsächlich Schüler, Auszubildende und Studenten zwischen 15 und 25 Jahren, nehmen an regelmäßigen Plena teil. Dort werden alle wichtigen Dinge von den ...

Artikel-Länge: 4555 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €