15.08.2008 / Inland / Seite 5

Mügeln lädt zum Stadtfest

Ein Jahr nach rassistischer Hetzjagd: Infostand für Zivilcourage in sächsischer Kleinstadt unerwünscht

Lothar Bassermann
Das Stadtfest in Mügeln, das im vergangenen Jahr wegen einer rassistischen Hetzjagd für Schlagzeilen gesorgt hat, erlebt am Wochenende seine Neuauflage. Acht Inder waren damals von einem deutschen Mob durch die sächsische Kleinstadt gejagt worden. »Wir haben uns im Vorfeld eines Pogroms befunden«, beschrieb Richter Klaus Denk bei einer späteren Verhandlung die Situation.
Ein Jahr später scheint die Stadtverwaltung ein ernsthaftes Problem mit dem Anliegen von Neonazigegnern zu haben, die auf dem Festgelände einen Infostand aufbauen wollen. Nach jW-Informationen war die Präsentation des Vereins »Vi...

Artikel-Länge: 1896 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe