75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.08.2008 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Karstadt tiefer in roten Zahlen

Middelhoff will »richtig durchkehren«. Chef des Mutterkonzerns Arcandor senkt Gewinnprognose

Die Warenhaustochter Karstadt bleibt Sorgenkind für den ohnehin nicht gerade florierenden Touristik- und Handelskonzern Arcandor (ehemals Karstadt-Quelle). Hohe Kosten und die anhaltende Konsumflaute sorgten nach Unternehmensangaben bei der Warenhauskette im dritten Quartal für tiefrote Zahlen. Das zwang den Vorstand, seine mittelfristige Ergebnisprognose deutlich zu senken. Nachdem die vor einiger Zeit veräußerten früheren Konzernteile SinnLeffers, Hertie und Wehmeyer Insolvenz angemeldet hatten und dort massive Arbeitsplatzvernichtung droht, sind auch bei Arcandor weitere Jobs in Gefahr.

Konzernchef Thomas Middelhoff kündigte am Mittwoch ein neues Effizienzsteigerungsprogramm für den Warenhausbereich an. »Wir sind der Meinung, wir sollten da nochmals richtig durchkehren«, sagte der Manager bei der Vorstellung der Zwischenbilanz in Düsseldorf. D...

Artikel-Länge: 2661 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €