3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
11.08.2008 / Kapital & Arbeit / Seite 1

Institut erwartet Rekord an Streiktagen

Neue Vorstöße zur Einschränkung der Tarifautonomie und Koalitionsfreiheit

Die Bundesrepublik steuert 2008 nach Einschätzung des Institutes der Deutschen Wirtschaft (IW) auf einen Streikrekord zu. Bis jetzt habe es schon fast so viele Streiktage wie im gesamten Jahr 2007 gegeben, sagte IW-Tarifexperte Hagen Lesch der Welt am Sonntag. Im ersten Halbjahr fielen nach Schätzungen des IW bis zu 250000 Arbeitstage wegen Ausständen aus. Seit Anfang Juli kamen den Angaben zufolge 25000 allein bei der Lufthansa und ihren Töchtern hinzu. Im ganzen Jahr 2007 hatte die Bundesagentur für Arbeit 290000 Streiktage registriert.

Angesichts der wachsenden Bereitschaft zu Arbeitskämpfen forderte L...

Artikel-Länge: 1923 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €