Gegründet 1947 Dienstag, 23. Juli 2019, Nr. 168
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
08.08.2008 / Titel / Seite 1

Mubarak läßt richten

Hossam El-Hamalawy und Jan Maas
Das von den USA unterstützte Regime von Hosni Mubarak hat vor einem ägyptischen Sondertribunal Anklage gegen 49 Demonstranten erhoben. Ihnen wird vorgeworfen, im April in der Stadt Mahalla im Nildelta an einem zweitägigen Aufstand beteiligt gewesen zu sein. Der Schauprozeß gegen 48 Männer und eine Frau vor dem per Notstandsverordnung eingerichteten Obersten Staatssicherheitsgericht (Mahkamat Amn al-Dawla al-'Ulya)) soll an diesem Samstag beginnen. Die konstruierte Anklage basiert auf unter Folter erpreßten Aussagen. Ägyptische Internetblogger bitten Gewerkschaften und Menschenrechtsgruppen dringend um internationale Unterstützung, um die Führung in Kairo unter Druck zu setzen. Am Donnerstag veröffentlichten in Berlin Abgeordnete der Linksfraktion im Bundestag, Gewerkschafter, Wissenschafler und Friedensaktivisten einen entsprechenden Solidaritätsappell, in dem sie die sofortige Freilassung der Inhaftierten fordern.

Hintergrund der Proteste im Frühjahr ware...

Artikel-Länge: 3025 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €