75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.08.2008 / Schwerpunkt / Seite 3

Atomares Inferno

Am 6. August 1945 zündeten die USA über Hiroshima die erste Atombombe. Zum Jahrestag treffen sich in der japanischen Großstadt Friedensaktivisten aus aller Welt

Manfred Sohn, Hiroshima
Sonnig und schwül ist es im August in Hiroshima. Das war so 1945, als die USA diese Stadt, die sie bis dahin als einzige japanische Großstadt von Luftangriffen verschont hatten. Als dort am 6. August um 8.15 Uhr in 580 Meter Höhe die erste Atombombe gezündet wurde, verloren innerhalb des Bruchteils einer Sekunde rund 100000 Menschen ihr Leben. Weitere 40000 starben unter fürchterlichen Qualen bis Ende jenes Jahres. Seitdem kommen jedes Jahr 5000 bis 10000 Opfer hinzu, die an Leukämie oder Krebs litten. Die Bombe, die damals gezündet wurde, tötet bis heute.

Seit 1954 ruft das japanische Friedenskomitee jeweils zum Jahrestag des Atombombenabwurfs zu einer mehrtägigen Friedenskonferenz auf, die zunächst in Hiroshima, dann in Nagasaki stattfindet, auf das die USA drei Tage später, am 9. August 1945, eine zweite Bombe abgeworfen hatten. Die Konferenz besteht aus drei Teilen. Zunächst versucht eine internationale Versammlung, die wichtigsten Aufgaben abzustimme...

Artikel-Länge: 3619 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €