75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.08.2008 / Ausland / Seite 6

Gemeinsame Projekte

Treffen von Staatschefs aus Argentinien, Brasilien und Venezuela. Kooperation soll trotz politischer Differenzen verstärkt werden

Timo Berger
Überraschend sind am Montag nachmittag (Ortszeit) die Staatschefs von Argentinien, Brasi­lien und Venezuela in Buenos Aires zusammengekommen. Die argentinische Präsidentin Cristina Fernández empfing ihre Amtskollegen lnácio »Lula« da Silva und Hugo Chávez im Sitz des Außenministeriums, dem Palacio San Martín, um über gemeinsame Projekte zu sprechen. Der Minigipfel der drei Staatsoberhäupter sollte nach außen Kontinuität der Beziehungen demonstrieren. Nach dem Treffen stellte sich aber allein der venezolanische Präsident den Fragen der Presse. Die Verbindung zwischen Caracas und Brasilia sei das »Rückgrat Südamerikas«, sagte Chávez nach Angaben der argentinischen Tageszeitung Clarín. Es käme nun darauf an, der Zusammenarbeit »strategische Bedeutung« zu geben.
Auch müsse die Kooperation konkret gestaltet werden. Man stimme darin überein, mehrstaatliche Unternehmen zu gründen, so Chávez, der als Beispiel die petrochemische Industrie nannte. Möglich sei auch d...

Artikel-Länge: 3288 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €