75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.08.2008 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Unterschiedliche Wachstumsprognosen

Gewerkschaftsnahes Institut IMK hält Rezession für möglich. DIHK rechnet nicht mit Abschwung

Prognosen haben mit der Zukunft zu tun, heißt es ironisch. Und deshalb seien sie schwierig. Geht es um die Zukunft der Wirtschaft und deren Wachstumsaussichten, bestätigt sich dies wieder einmal. Denn die Prophezeiungen in den Medien gingen auch am Dienstag wieder deutlich auseinander. So hält das gewerkschaftsnahe Wirtschaftsforschungsinstitut IMK sogar eine Rezession in Deutschland noch in diesem Jahr für möglich. Die Wahrscheinlichkeit liege bei 50 Prozent, sagte der Konjunkturexperte des Instituts, Peter Hohlfeld. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) erwartet nach Aussage seines Hauptgeschäftsführers Martin Wansleben dagegen keinen Abschwung, auch wenn die Wirtschaftszahlen schwächer würden. Michael Heise, Chefvolkswirt der Versicherungsgruppe Allianz, sagte, am wahrscheinlichsten sei eine »schwarze Null« im zweiten Halbjahr.

Das Institut für Makroökonomie und Konjunktur...

Artikel-Länge: 2793 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €