75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.08.2008 / Inland / Seite 5

Mehrwert sei Dank

Per Haustarifvertrag mit Christengewerkschaft will die TNT Post nicht nur den gesetzlichen Mindestlohn unterlaufen, sondern auch das Bürgerliche Gesetzbuch

Jörn Boewe
Der Mindestlohn bleibt umkämpftes Terrain – auch in jenen Branchen, wo er de jure bereits existiert. Jüngster Coup ist der am heutigen Freitag in Kraft tretende Haustarifvertrag zwischen der TNT Post Regioservice GmbH und der Christlichen Gewerkschaft Postservice und Telekommunikation (CGPT).

Der Abschluß sieht einen Bruttostundenlohn zwischen 6,50 Euro (in Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen) über 6,80 Euro (in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Sachsen) bis 7,50 Euro (in Berlin und Westdeutschland) vor. Postzusteller haben durch die Aufnahme der Branche ins Arbeitnehmerentsendegesetz seit 1. Januar 2008 einen Anspruch auf mindestens acht (im Osten) bzw. 9,80 Euro (im Westen). Die hat TNT seinen Mitarbeitern allerdings noch nie gezahlt. Interessant ist, welche Tricks und Kniffe sich das Unternehmen dazu einfallen ließ. So wurden Arbeitsverträge erneuert: statt »Postzusteller« hießen die Boten plötzlich »Mehrwert-Briefdienstleister«. »Mehrwertdienste« waren ...

Artikel-Länge: 3306 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €