Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
18.07.2008 / Feuilleton / Seite 12

Die Königin des Überlebens

Ein Sommer ohne Helden (12). Marianne Faithfull und die Liebe

Wiglaf Droste
Liebe, sagt Marianne Faithfull, gibt es nicht, nicht für sie. Sie sagt das ohne besonderen dramatischen Ausdruck. Es ist eine Feststellung.

Männer gab es; berühmte Männer, gockelige Männer, eitle Männer, viele Männer. Sie gaben ihr, was sie hatten: Bewunderung, Anbetung, Habenwollen und Begierde. Marianne Faithfull war schön, sie konnte jeden Mann haben, wenn sie das wollte, und jeder Mann, der bei Groschen und nicht blind war, wollte sie. Nur Liebe war nicht im Angebot – sie hätte da sein sollen, aber sie war nie da, sagt Marianne Faithfull. Statt dessen gab es den Schmerz über das nicht Vorhandene, und gegen den Schmerz gab es Spritzen und Tabletten, Flaschen und Gläser. Und Kliniken, Krankenzimmer, Zellen, Schwestern und Wärter in weiß. Damit kennt Marianne Faithfull sich aus. Sie hat es überlebt.

Alle Alpträume hat Marianne Faithfull geträumt, und sie verschenkt sie mit der Großzügigkeit einer Königin. Sie st...



Artikel-Länge: 2862 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.