Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
18.07.2008 / Sport / Seite 16

Letzte Formsachen

Rafed El-Masri will in Peking erstmals für den DSV starten und sagt: »Die Syrer sind nicht wirklich sauer auf mich«

Klaus Weise
Ein Muslim hilft dem Abendland. Und das im Schwimmsport. Rafed El-Masri, als Sohn syrischer Eltern 1982 in Clausthal-Zellerfeld im Westharz geboren, wird nach Lage der Dinge bei den Olympischen Spielen in Peking für den Deutschen Schwimmverband (DSV) an den Start gehen. In sportlicher Hinsicht sind keine Fragen offen: Bei den Deutschen Meisterschaften im Mai ist er im Vorlauf Landesrekord geschwommen. Im Finale hat er als Zweiter die Olympia-Norm erfüllt.

Die bundesdeutsche Staatsbürgerschaft hat El-Masri schon immer, die syrische freilich auch. Bisher kletterte er bei internationalen Championaten immer für Syrien auf den Startblock. Mit seinem Leistungsniveau ist er hier ohne Konkurrenz. Um für die BRD zu kraulen braucht er nun außer der Startfreigabe des Weltverbandes FINA, die vorliegt, auch die des syrischen Verbands. Obwohl es sich laut DSV-Sportdirektor Örjan Madsen nur um eine »Formsache« handelt, liegt diese Freigabe bisher nicht vor. Deshalb wurd...

Artikel-Länge: 3218 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.